Bewährte Qualität - Komplett Vorkonfiguriert - Einfache Installation

Speicher: Sony Fortelion Lithium-Eisen-Phosphat - Speichersystem der höchsten Qualität und Sicherheit

 

Meisl Speicherschrank 4-10

  • Entladetiefe (DOD) bis zu 100 % ohne Beeinträchtigung der Lebensdauer der Batterie
  • Getestete Zyklenlebensdauer bei 100 % DOD: 71 % der Kapazität nach 10.000 Zyklen!
  • Sehr hohe Eigensicherheit durch die chemische Strutkur und den Aufbau der Fortelion Zellen, kein termisches Durchgehen möglich.
  • Frei skalierbar und nachrüstbar
  • 95 % Wirkungsgrad (vgl. ca. 80 % bei Blei Batterien)
  • Batterieschrank: bei Meisl in Berchtesgaden vormontiert, Scheibe in der Fronttür, absperrbar, mit Schwerlastrollen (Standardschrank bis 10 Speichermodule), von allen Seiten zugänglich
  • Inkludiertes Batteriezubehör: Stromschienen, Kommunikationskabel, Batteriekabel, PE-Brücken
  • Datenblatt MSS Speichersystem Meisl

 

Speicherkomplettset mit MSS Speicher und Victron Wechselrichter

Nachdem das MSS Speicherset mit Victron bereits seit einigen Monaten in etlichen Off-Grid und On-Grid Anlagen installiert wurde, sind jetzt die Tests abgeschlossen und das System freigegeben. Ab sofort kann das Speichersystem sowie die Einzellkomponenten bei der Firma Elektro-Mechanik Meisl zu den günstigsten Konditionen bestellt werden. Gerne machen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Datenblatt MSS Speicher mit Victron

 

 

 

 

 

 

Speicherkomplettset mit MSS Speicher, SMA Sunny Island, Smart1

Die Sony-Fortelion Batterieschränke gibt es bei Meisl ab Lager in variablen Größen von 4,8 kWh bis 19,2 kWh. Das Gesamtsystem ist komplett vorkonfiguriert und muss vor Ort nur noch in Betrieb genommen werden. Wahlweise zur Eigenverbrauchserhöhung oder auch als Backuplösung gibt es das richtige System für jede Anwendung. Für Anlagen größer 20 kWh Speicherkapazität sind mehrere Batterieschränke koppelbar. Durch den bewährten Sunny Island 6.0/8.0 H Batteriewechselrichter von SMA bietet das System eine leistungsstarke und verlässliche Ersatzstromversorgung bei Stromausfall und ist somit zu 100% inselfähig. Die dafür notwendige Netzumschalteinrichtung gibt es entweder einphasig mit optionaler Phasenkopplung oder dreiphasig. Zusätzlich bietet Meisl noch ein Notumschalter zur Überbrückung des Systems im Stör- oder Wartungsfall an. Das Energiemanagementsystem smart1 steuert die Ladung bzw. Entladung der Batterie, wie auch gezielt den Verbrauch im Haus, liefert eine detailierte Datenauswertung und ein umfassendes Einspeisemanagement.

 

 

Batteriewechselrichter: SMA Sunny Island - Bewährte deutsche Qualität die auch bei Netzausfall hält was sie verspricht

 

Batteriewechselrichter SMA Sunny Island

  • Sunny Island 3.0/4.4 M bzw. 6.0/8.0 H zur Eigenverbrauchserhöhung
  • Sunny Island 6.0/8.0 H für Eigenverbrauchserhöhung mit Notstromtauglichkeit
  • Überlastfähigkeit bis 11 kW bei SI 8.0 H (11 kW bis max. 3s)
  • Volle Inselfähigkeit / echte Notstromtauglickeit (6.0/8.0 H)
  • 3 AC / 400 V Drehstromsysteme möglich
  • Datenblatt Speicherschrank mit SMA

 

 

Steuerung: smart1 - Energiemanagement, das keine Wünsche offen lässt

 

smart1 Energiemanagement

  • Steuereung der Batterieladung direkt über den Sunny Island (kein Sunny Home Manager notwendig)
  • Umfassendes Einspeisemanagement
  • Energiemanagement in vollem Funktionsumfang
  • Flexible Verbrauchersteuerung, 2 Funkststeckdosen für Haushaltsgeräte im Standardpaket bereits inklusive
  • PV Anlagenüberwachung und Datenlogging
  • Fernzugriff, kostenlose App und umfangreiches Onlineportal
  • Alle Leistungsdaten sind direkt am Gerät ablesbar
  • Optionale Großanzeige
  • Nähere Informationen zu smart1 finden Sie hier.

 

 

Netzumschalteinrichtung für Notstrombetrieb: Bei Meisl in Berchtesgaden gefertigt und auf Funktion getestet

 

Netzumschalteinrichtung EinphasigNetzumschalteinrichtung Dreiphasig mit Notumschalter

  • Netzumschalteinrichtung gemäß den Vorgaben von SMA
  • Doppelte Netztrennung und Umschaltung Erdungseinrichtung
  • Zähler für smart1 bereits integriert
  • Phasenkopplung optional
  • Notumschalter optional für Störfälle und Wartungsarbeiten am Speichersystem
  • 1 AC (links) oder 3 AC Ausführung (rechts; mit Notumschalter)
  • Detailierte Anschlussklemmenbeschriftung
  • Netzanlagenschutz in SMA SI integriert, zusätzlich extern optional möglich

 

 

 

 

Suchen

Bildergalerie Berghütten

Bildergalerie Antarktis

Zum Seitenanfang